Haverkamp

-181- Geschäftshaus Haverkamp, Lebensmittel, Drogerie, Gastwirtschaft
Ursprünglich Mäkel (genannt“ Lüttke Daovid“). Um 1900 ohne Erben gestorben, der Besitz wurde an seiner Schwester, Lehrerswitwe Paula Haverkamp, vermacht. 1932 wurde dieses Gebäude gebaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s