Franz von Galen

Franz von Galen
* 11.12. 1879 in Dinklage; † 9.10. 1961 Schloß Darfeld, Mitglied des preußischen Landtags:1932/1933, (Zentrum),für den Wahlkreis Dülmen
legte sein Mandat aus Protest gegen das Ermächtigungsgesetz nieder 1944 verhaftet und in das KZ Sachsenhausen verbracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s